Evangelische Kirchengemeinde Sankt Marien in Barth
  AKTUELLES
GEMEINDELEBEN
KIRCHENMUSIK
EV. KITA ST. MARIEN
ST. MARIEN-KIRCHE
  Bauwerk / Ausstattung
  Bilder
  Kirchenbibliothek
  Kirchbauverein e.V.

GEMEINDEHAUS
LESECAFÉ
GEMEINDEBÜRO
FRIEDHOF
BIBELZENTRUM
BILDER-GALERIEN
ADRESSEN / KONTAKTE
KIRCHENBIBLIOTHEK

Der Öffentlichkeit noch weitgehend unbekannt, in Fachkreisen jedoch international gerühmt, befindet sich neben dem Altarraum auf der Hochempore ein weiterer Schatz: Die historische Kirchenbibliothek. Eine „Biblioteca Bardensis“ wird erstmals 1451 genannt. Durch Schenkungen Barther Kleriker, Rektoren und Lehrer der im 14. Jahrhundert gegründeten Stadtschule sowie des Fürstenhauses und der Hofmitglieder ist ihr Bestand nach und nach vermehrt worden. Bedeutendster Teil ist die Bibliothek des Barther Reformators Johannes Block, die heute noch 123 Bände mit mehreren Handschriften, 48 Inkunabeln und 221 Frühdrucken umfasst.

Kirchenbibliothe Barth

Förderverein

Der Buchbestand war durch den baulichen Zustand des Bibliotheksraumes stark in Mitleidenschaft gezogen (Schimmelbefall, Feuchtigkeit, Staub). Mit Hilfe engagierter Förderer initiierte der Förderverein Kirchenbibliothek St. Marien Barth e.V. die bauliche Sanierung des Bibliotheksraumes, die Reinigung und Neuaufstellung der Bücher sowie die Präsentation und Erschließung für Öffentlichkeit und Fachwelt. Alle Maßnahmen werden begleitet von einem international renommierten fachlichen Beirat.

Langfristig werden umfangreiche Mittel zur Restaurierung der wertvollen Bücher benötigt.

Förderverein Kirchenbibliothek St. Marien Barth e.V.
Dr. Varvara Disdorn-Liesen
info@barthbibliothek.de
www.barthbibliothek.de

Spendenkonto:
Sparkasse Vorpommern
IBAN: DE 39 1505 0500 0102 0123 34
BIC: NOLADE 21 GRW

 
Startseite     Internet-Links     Impressum     Seitenanfang