Startseite

Gemeindebrief zum Lesen und Ausdrucken

Sie können an dieser Stelle den aktuellen Gemeindebrief in der Originalfassung auf Ihren Rechner laden, lesen oder ausdrucken.

Gemeindebrief als PDF-Datei

Aktueller
Gemeindebrief Oktober und November 2017
(PDF-Format, ca. 1,2 MByte)

Gemeindebrief-Archiv ab dem Jahr 2000

veröffentlicht: 27.07.2017

Einladung zum 5. Barther Kirchbaufest am 10. September

Mit dem Tag des offenen Denkmals am 10. September steht wieder ein Kirchbaufest in unserer St. Marien Kirche auf dem Programm. „Macht und Pracht“ so lautet das diesjährige Motte dieses Tages. Wir wollen diesen Aspekt, der mit unserer Kirche in besonderer Weise in Verbindung steht, an diesem Tag mit einem vielfältigen Programm hervorheben.

Gleichzeitig wollen wir an diesem Tag den Blick auf die erfreulichen Fortschritte bei der umfassenden Restaurierung unserer Kirche lenken und die bevorstehenden großen Restaurierungsarbeiten in unserer Kirche erläutern.

Bei thematischen Führungen, Vorträgen und Präsentationen wird dieses in vielfältiger Form möglich sein.

Auch in diesem Jahr wird wieder für das leibliche Wohl aller Besucher gesorgt und das Programm wird durch musikalische Akzente ausgestaltet.

Lassen Sie sich einladen, an diesem Tag dabei zu sein und ein umfangreiches und informatives Programm zu erleben.

Text und Foto: Konrad Lanz


veröffentlicht: 27.07.2017

Benefizkalender des Kirchbauvereins 2018“

„Barth heute“ – unter diesem Titel steht der neue Benefizkalender des Kirchbauvereins für das Jahr 2018. Mit einer Pause von einem Jahr gibt es nun für das kommende Jahr wieder einen tollen Begleiter durch das Jahr mit vielfältigen Ansichten unserer schönen Stadt Barth.

Bewusst sind in diesem Kalender altehrwürdige Gebäude und Straßen mit neuem Antlitz aber auch mit neuen Gebäuden abgebildet. Die Stadt verändert sich, bleibt aber doch immer ein Stück weit die alte.

Auch in diesem Jahr unterstützen Sie mit dem Erwerb des Kalenders direkt die Arbeiten zur Restaurierung unserer Kirche. Die Einnahmen werden nach der Deckung der Produktionskosten für die Unterstützung der Restaurierung eingesetzt.

Wir haben die große Hoffnung, dass im kommenden Jahr der große Schritt zur vollständigen Restaurierung begonnen werden kann, wenn es gelingt die noch fehlenden Mittel der Komplementärfinanzierung zur Bundesförderung aufzubringen.

Helfen Sie uns bei dieser großen Aufgabe und als Dank erhalten Sie mit dem neuen Kalender einen schönen Wegbegleiter durch das neue Jahr.


veröffentlicht: 02.06.2017

Ev. Kita sucht Erzieherin oder Erzieher

Die Evangelische Kita St. Marien in Barth sucht zum nächstmöglichen Termin eine/ einen Staatlich anerkannte Erzieherin/ staatlich anerkannten Erzieher mit 30 Wochenstunden unbefristet.

Lesen Sie die komplette Stellenausschreibung bitte hier ...


Pastor Stefan Fricke eingeführt

In einem Festgottesdienst am 26. Februar wurde Stefan Fricke in der Barther St. Marien-Kirche in sein Amt als Gemeindepastor der Ev. Kirchengemeinde St. Marien eingeführt.

Galerie mit 34 Bildern öffnen ...

Galerie mit 34 Bildern öffnen ...

Sehen Sie hier eine Galerie mit 34 Bildern des Festgottesdienstes.


Neuer Kirchengemeinderat (KGR)

Im Gottesdienst am 22. Januar wurde der neu gewählte KGR eingeführt.

Die Mitglieder des neuen KGR ohne Pastor Stefan Fricke (von links): Ulrich Schweigert, Jobst Hinrich Zimmermann, Jutta Lanz, Thomas Papst, Kathrin Wichering, Dirk Gregor, Karin Graumann, Olaf Grygas und Sylvia Bielenberg


Tandems mit Geflüchteten

Der Verein "Willkommen in Barth" e.V. sucht Ehrenamtliche, die mit Flüchtlingen Deutsch sprechen. Die Integrationskurse reichen nicht aus, sondern Übung ist nötig. Es geht aber nicht nur ums Lernen, sondern auch, den Menschen zu zeigen, dass sie willkommen sind. Das ist bisher leider für die Wenigsten spürbar.

Ein bis zwei Stunden regelmäßig in der Woche zusammen zu kommen, reicht schon aus.

Melden Sie sich bitte bei Karin Böttger, 038231 454 223 und 0171 7706653.


Kirchengemeinderat wurden neu gewählt

Das Ergebnis der Wahl zum Kirchengemeinderat (KGR) St. Marien in Barth, am 13. November nach dem Gottesdienst, wurde vom amtierenden KGR bestätigt.

Von 13 Kandidaten erhielten nachstehende Bewerber (alphabetische Reihenfolge) die meisten Stimmen, um ab Jahresanfang 2017 im neuen KGR zu arbeiten: Sylvia Bielenberg, Karin Graumann, Dirk Gregor, Olaf Grygas, Jutta Lanz, Thomas Papst, Ulrich Schweigert, Kathrin Wichering und Jobst Hinrich Zimmermann.

154 Gemeindemitglieder hatten sich am 13. November, teils vorher mit Briefwahl, an der Wahl beteiligt. "Das sind fast doppelt so viel wie beim letzten Mal", erläuterte Christian Lukesch, der noch bis Ende Januar den KGR kommissarisch leitet. Dann führt Pastor Stefan Fricke den jetzt gewählten KGR ein.

Lesen Sie hier ältere Beiträge.

          Evangelische Kirchengemeinde Sankt Marien Barth